Anmelden
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich
Sie erreichen unsere Business-Line von Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr!
Business-Line
06251- 18 188
Sperr-Notruf (24 Stunden)
116 116
Unsere BLZ & BIC
BLZ50950068
BICHELADEF1BEN
Überblick

Ihre Unterstützung für internationale Geschäfte

Sie haben Vertrags­partner in Kanada, handeln mit chinesischen Produkten oder expandieren ins Ausland. Um flexibel und schneller auf Ihre Heraus­forderungen eingehen zu können, benötigen Sie ein Konto, welches Fremd­währungen berück­sichtigt – und das am besten ohne ein Konto bei einer ausländischen Bank eröffnen zu müssen. Das Fremdwährungskonto Ihrer Sparkasse unter­stützt Sie umfassend bei Ihren inter­nationalen Vorhaben, um mit anderen Währungen zu arbeiten. Auf diese Weise können Sie sich besser auf Ihre tägliche Arbeit konzentrieren und Ihre Geschäfte mit ausländischen Unternehmen voranbringen.

Ihre Vorteile

  • Bargeld­loser Zahlungs­verkehr in fremden Währungen
  • Bequemer Zugriff per Online-Banking auf Ihr Konto: Abruf von Salden, Umsätzen und Konto­auszügen
  • Schecks in Fremd­währung einreichen und Geld erhalten
  • Geeignet für regel­mäßige Devisen­geschäfte
  • Ideal auch zur Anlage von Geld­beträgen in Fremd­währung1
  • Möglichkeit einen Fremdwährungs­betrag zu tauschen, wenn der Kurs günstig ist
  • Geringes Wechselkursrisiko

Gut informiert

Die aktuellen Wechsel­kurse zu den jeweiligen Währungen erfahren Sie immer bei der Europäischen Zentralbank (EZB).
Hier finden Sie neben relevanten Informationen zu Devisen auch Diagramme der Kurs­entwicklung.

Große Auswahl

Das Fremdwährungskonto bei Ihrer Sparkasse gibt es für Ihr Unternehmen in der Regel in jeder gängigen Währung. Zum Beispiel:

AUD (Australische Dollar)
CAD (Kanadische Dollar)
CHF (Schweizer Franken)
GBP (Britische Pfund)
NOK (Norwegische Kronen)
USD (US-Dollar)

Weitere Währungen auf Anfrage.

Immer passend zahlen

Oft ist es einfacher direkt in Fremd­währung zu bezahlen – und Ihre Rechnungen in der jeweiligen Landes­währung zu stellen. Denn eine Fakturierung in Fremd­währung führt häufig zu Preis­vorteilen beim ausländischen Vertrags­partner. Auch Schecks können Sie in einer Fremd­währung einreichen.

Ihr nächster Schritt

Gerne informiert Sie Ihr Berater zu den Details und unterstützt Sie beim Eröffnen Ihres Fremd­währungs­kontos. Vereinbaren Sie einen Termin bei Ihrer Sparkasse direkt online und kommen Sie in Ihre Bank für ein persönliches Gespräch.

1 Mindestanlagebetrag

i