Anmelden
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich
Sie erreichen unser Kunden-Service-Center von Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr!
Kunden-Service-Center
06251 18-0
Sperr-Notruf (24 Stunden)
116 116
Unsere BLZ & BIC
BLZ50950068
BICHELADEF1BEN

Digitaler Finanzbericht

Der digitale Jahres­abschluss für Ihr Unternehmen

Digitaler Finanzbericht

Der digitale Jahres­abschluss für Ihr Unternehmen

  • Zeit­gemäße digitale Einreichung des Jahres­abschlusses
  • Reduzierter Zeit- und Kosten­aufwand
  • Technisch sicheres Verfahren
Ihre Vorteile

Ihre Vorteile

  • Treibt die Digitalisierung Ihrer Geschäfts­prozesse voran
  • Reduziert Ihren Zeit- und Kosten­aufwand
  • Der fehler­anfällige Medien­bruch bei der Übertragung entfällt
  • Beschleunigt den Kredit­prozess und kann dadurch Kredit­anfragen verkürzen
  • Der Übertragungs­weg ist sicher und dokumentiert
  • Bank­geheimnis und Daten­schutz sind wie bisher gewähr­leistet

Hinter­gründe zum digitalen Finanz­bericht

Banken und Sparkassen müssen sich über die wirtschaftliche Situation ihrer Kredit­nehmer informiert halten (§ 18 KWG). Für die Bonitäts­prüfung müssen Jahres­abschlüsse erfasst und analysiert werden. Hierfür steht nun ein neues Verfahren zur Verfügung: der Digitale Finanzbericht. Dieser ermöglicht die vereinfachte, zeit­gemäße digitale Einreichung von Abschlüssen nach einheit­lichem Daten­übertragungs­standard.

So funktioniert’s

Sicherer und transparenter Ablauf

Der Ablauf zum Digitalen Finanzbericht ist einfach, sicher und transparent. So lassen Sie Ihren Jahres­abschluss digital erstellen:

  1. Vereinbaren Sie mit Ihrer Sparkasse die Teilnahme am Verfahren des Digitalen Finanzberichts mit der Teilnahme- und Verbindlichkeits­erklärung (TVE).
  2. Beauftragen Sie Ihren Steuer­berater, Ihren Jahres­abschluss als Digitalen Finanzbericht an die Sparkasse zu übermitteln.
  3. Alternativ können Sie den Abschluss selbst an Ihre Sparkasse senden. Wie das geht, weiß in der Regel Ihr IT-Dienst­leister.
i